• Starte dieses  Mal in der ” Schlüsselposition” von Schulter, Ellenbogen und Handgelenk
  • Führe den Ellenbogen zum Köper und ziehe ihn gleichzeitig nach oben. Dies verhindert, dass du mit dem Arm gegen Ende des Zuges eine ungewollte Aufwärtsbewegung innerhalb des Wassers durchzuführen musst.

MERKEBei einem gutem Schwimmer ist die Ellenbogenspitze der erste Teil, der das Wasser verlässt.

You must be logged in to post a comment.
Menu